4h Workshop | Online
Mehrere Termine verfügbar

CSRD-konforme Wesentlichkeitsanalyse

Ab 2024 müssen viele europäische Unternehmen gemäß der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) einen Nachhaltigkeitsbericht erstellen. Das Herzstück der CSRD bildet dabei die doppelte Wesentlichkeit. In unserem Workshop zeigen wir Ihnen, wie Sie in Ihrem Unternehmen eine Wesentlichkeitsanalyse durchführen und damit den Weg zur CSRD-Konformität ebnen. Das bedeutet: Wissen, Praxisbeispiele und konkrete Handlungsanweisungen.

Europäische Berichtspflicht für Nachhaltigkeit kommt

Bis jetzt waren nur große Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern sowie Finanzdienstleister in Europa dazu verpflichtet, einen Nachhaltigkeitsbericht zu erstellen. Das ändert sich mit der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD).

Ab 2024 wird die europäische Nachhaltigkeitsreportingpflicht ausgeweitet. In Deutschland betrifft die CSRD über 15.000 Unternehmen. Außerdem offenbart das geplante Update der dazugehörigen Berichtsstandards, den European Sustainability Reporting Standards (ESRS) einige entscheidende Änderungen.

Die Wesentlichkeit gewinnt an Bedeutung und wird zum Herzstück der CSRD

Laut der neuen ESRS Entwürfe müssen mehr Nachhaltigkeitsthemen als bisher vorgesehen vom berichtenden Unternehmen auf Wesentlichkeit geprüft werden. Umso wichtiger ist eine ausführliche Wesentlichkeitsanalyse auf dem Weg zur CSRD-Konformität. Hierfür müssen insbesondere die nötigen Grundlagen und das konkrete Handlungswissen im eigenen Unternehmen geschaffen werden.

Genau hier setzt unser Workshop an.

Workshop „CSRD-konforme Wesentlichkeitsanalyse“

Als Teil unserer Workshop-Reihe „Fit für die CSRD“ und aufbauend auf unserem 4h-Webinar „CSRD-Berichtspflicht richtig im Unternehmen umsetzen“ zeigen wir in diesem Workshop, wie Sie eine Wesentlichkeitsanalyse für Ihr Unternehmen in der Praxis durchführen, in einen kontinuierlichen Prozess gießen, welche Informationen Sie dazu benötigen und wie Sie die Ergebnisse verwenden.

Dieser Workshop ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie:

  • Ihr Unternehmen „Fit für die CSRD“ machen möchten,
  • selbst eine Wesentlichkeitsanalyse in Ihrem Unternehmen durchführen sollen,
  • konkrete Anweisungen suchen, wie eine Wesentlichkeitsanalyse durchzuführen ist,
  • wissen möchten, welche Nachhaltigkeitsaspekte für Ihr Unternehmen entscheidend sind,
  • bereits erste Erfahrungen mit der CSRD haben, oder unseren 4h-CSRD-Workshop besucht haben,
  • bisher nur wenig Vorwissen zur CSRD haben,
  • einen Deepdive zum Thema Wesentlichkeitsanalyse suchen.

Nach nur 4 Stunden intensiver und praxisorientierte Arbeit wissen Sie:

  • wie Sie eine CSRD-konforme Wesentlichkeitsanalyse in Ihrem Unternehmen durchführen,
  • welche verschiedenen Schritte dazu notwendig sind,
  • welche Daten Sie in Ihrem Unternehmen erheben müssen,
  • welche Akteure Sie für eine erfolgreiche Umsetzung einbinden müssen,
  • wie Sie daraus einen kontinuierlichen Prozess etablieren können.

So arbeiten wir

Wir bringen Ihnen das Prinzip der doppelten Wesentlichkeit und die Durchführung gemäß CSRD näher. Nach kurzen theoretischen Inputs zur CSRD, der doppelten Wesentlichkeit sowie Impact- und Risikoanalyse vertiefen wir jeweils das Gelernte innerhalb von Arbeitsphasen in Kleingruppen. Dazu geben wir Ihnen konkrete Werkzeuge an die Hand. Am Ende des Workshops bleibt genug Zeit für Ihre individuellen Fragen.

Wir arbeiten mit Ihnen

Patricia Moock

Patricia Moock ist Unternehmensberaterin für Nachhaltigkeit, Business For SDG’s™ zertifizierter Change Leader, Jobs-to-be-Done Master und Geschäftsführerin bei 4L Impact Strategies.

Praktische Informationen

Nachhaltigkeitsexpertin Patricia Moock nimmt Sie an die Hand, um vom Wissen ins Handeln zu kommen.

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer, Führungskräfte, Kommunen, NGOs und Compliance- oder Nachhaltigkeitsbeauftragte sowie alle Interessierten.

Zeiten & Veranstaltungsort

Es sind mehrere Termine verfügbar. Sie finden diese unten im Bereich Anmeldung.

Der Workshop findet online und in der Regel von 9.00h bis 13.00h statt. Sie erhalten vor dem Workshop einen Zugangslink zum virtuellen Seminarraum.

Ihre Investition

4 Stunden Online-Workshop: 590,00 € (zzgl. 19% MwSt.)

Der Workshoppreis gilt für die Teilnahme und die umfangreichen Unterlagen.

Anmeldung

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zu arbeiten. Hier geht’s zur Anmeldung:

powered by eveeno.de

Sie haben weitere Fragen?

Viktoria Gil Manrique (Projektmanagerin Akademie) steht Ihnen zur Verfügung:

UNSERE AGB

Die Allgemeinen Geschäfts- und Teilnahmebedingungen der 4L Impact Strategies GmbH Akademie finden Sie hier.