Event
31.07.2024

Breakfast Briefing #2

Das Breakfast Briefing: die neue Reihe zur Nachhaltigkeitsberatung von 4L Impact Strategies geht in die zweite Runde. Durch unsere Breakfast Briefings möchten wir in 45 Minuten zu aktuellen Themen aufschlauen, gepaart mit den Erfahrungen und Tipps von Experten, direkt aus der Praxis. Merken Sie sich am besten direkt jeden letzten Mittwoch eines Monats vor!

“Klimaszenarioanalyse – wie und wozu?”

Wussten Sie schon, dass Unternehmen im Rahmen der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) zukünftig verpflichtet sind, Klimaszenarioanalysen durchzuführen?

Ziel ist es, die finanziellen Auswirkungen verschiedener Klimaszenarien auf das Unternehmen zu ermitteln.

Bei der Klimaszenarioanalyse wird die Entwicklung des Klimas an den relevantesten Standorten eines Unternehmens unter verschiedenen Emissionsszenarien analysiert. Daraus ergeben sich physische Klimarisiken und Übergangsrisiken sowie Chancen, die den Prozess der doppelten Wesentlichkeitsanalyse ergänzen. Gleichzeitig bietet die Klimaszenarioanalyse die Möglichkeit, Maßnahmen zur Risikominderung abzuleiten und die Resilienz des Geschäftsmodells zu erhöhen.

In diesem Breakfast Briefing erläutern wir die Grundlagen der CSRD-konformen Klimaszenarioanalyse und beantworten die Fragen, die unsere Kunden am häufigsten beschäftigen: Welche Zukunftsszenarien sollen betrachtet werden? Welche Standorte? Wie identifiziere ich die relevantesten Klimarisiken? Was bringt es meinem Unternehmen, sich mit diesem Thema zu beschäftigen?
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist notwendig!

Breakfast Briefing #2 zur Klimaszenarioanalyse am 31. Juli 2024 online.

  • Wo: online via Zoom
  • Wann: 09:00 bis ca. 09:45 Uhr
  • die Teilnahme ist kostenlos
  • um Anmeldung wird gebeten!

 

Anmeldung

Um Ihre Anmeldung wird gebeten – die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Oder online teilnehmen! (Link folgt nach Anmeldung.)