Events

  1. Aktuelles
  2. /
  3. Events
  4. /
  5. Sustainable Development Goals im Unternehmen verankern

Sustainable Development Goals im Unternehmen verankern

Sie möchten Ihr Unternehmen nachhaltiger gestalten? Dann kommen Sie an den 17 Nachhaltigkeitsziele der UN nicht vorbei. In unserem Online-Workshop bringen wir Ihnen die Sustainable Development Goals näher und zeigen Ihnen, wie Sie die SDGs in Ihrem Unternehmen verankern. Im Workshop arbeiten Sie für Ihr Unternehmen heraus, welche der 17 Ziele relevant sind.

Mit Nachhaltigkeitszielen nach vorn: SDGs im Unternehmen verankern

2015 haben die Vereinten Nation 17 Nachhaltigkeitsziele für 2030 definiert. Diese Sustainable Development Goals (kurz SDGs) sind unser Leitfaden dafür, wie wir unsere Welt in diesem Jahrzehnt nachhaltig transformieren. Sie helfen uns, die größten Herausforderungen unserer Zeit wie Armut und Hunger zu lösen und gleichzeitig alles Leben auf unserem Planeten zu schützen.

Für Unternehmer bieten die 17 Ziele einen Leitfaden, um das Unternehmen nachhaltig zu gestalten. Ein ganzheitlicher Blick auf das Unternehmen ist dabei unerlässlich, um einen wirkungsvollen Transformationsprozess im Bereich Nachhaltigkeit ins Leben zu rufen. Diesen Blick vermitteln wir Ihnen in diesem Grundlagenseminar.

Inhalt des Grundlagenseminars

In unserem zweitägigen Workshop lernen Sie die Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen und deren Relevanz für Ihr Unternehmen kennen. Sie finden heraus, wie Sie Ihre Unternehmensstrategie an den Nachhaltigkeitszielen ausrichten.

Die SDGs geben Ihrer Nachhaltigkeitstransformation eine einfache, klare Struktur, die Ihrem Team Orientierung gibt und auf die Sie immer wieder zurückgreifen können. Durch die Vernetzung mit anderen Unternehmen greifen Sie jederzeit auf einen breiten Erfahrungsschatz zurück.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick

Sie lernen praxisorientiert und interaktiv, …

  • was die 17 Nachhaltigkeitsziele und ihre Unterziele beinhalten;
  • welche SDGs für Ihr Unternehmen relevant sind und wie sie sich auf Themen wie Leitbild, Geschäftsmodelle, Teamentwicklung, Unternehmenskultur und Stakeholder auswirken;
  • wie Sie konkrete Ziele für Ihr Unternehmen priorisieren;
  • und wie Sie daraus resultierende Schritte in der Nachhaltigkeitstransformation richtig steuern​.

Teilnehmerstimmen

Der zweitägige Workshop „Mit Nachhaltigkeitszielen nach vorn“ hat mir für meine Arbeit als CSR-Managerin enorm weitergeholfen. Es wurden viele Praxisfälle aus den Unternehmen der Teilnehmenden angesprochen und anhand dieser konkrete Problemstellungen und Zielvorschläge – immer mit Blick auf die SDGs – erarbeitet, das war sehr spannend. Die Gruppenarbeiten in Breakout-Räumen haben dazu geführt, dass man sich super untereinander austauschen und kennenlernen konnte. Ein toller Workshop.
Katrin Meyer, CSR-Managerin Mia & Ben
Der Workshop war für mich sehr bereichernd, inspirierend und vor allem mit zahlreichen umsetzbaren Inhalten bestückt. Patricia und Kathrin sind erfahrene, sehr strukturierte und motivierende Moderatorinnen und die zwei Tage waren dadurch trotz viel Input angenehm kurzweilig.
Kamila Pasko, Gründerin WoodenValley
Die Trainings mit Kathrin Scheel und Patricia Moock sind lebendig, professionell und prozessorientiert gestaltet. Die Vielfalt der Methoden, die wertschätzende Art der Moderation und das ganzheitliche, wissenschaftbasierte Hintergrundwissen der beiden Trainerinnen haben mir geholfen, einen tieferen Einblick in die Organisationsentwicklung mit Schwerpunkt Sustainable Development Goals zu bekommen. Horizonterweiternd, lebendig und zukunftsorientiert – Danke!
Joanna Egger, Trainerin @ Sozialwissenschafterin, Österreich, www.social-change.rocks

Ihr Handwerkszeug erweitern Sie u.a. um folgende Ansätze, Methoden und Instrumente:

  • Analyse der Ausgangssituation Diagnosmethoden und Stakeholderanalyse,
  • Zielprozess: Visionsentwicklung und Entwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie
  • Lernprozess: Sustainable Mindset
  • Kulturprozesse: Kommunikationsgestaltung sowie Entwicklung einer nachhaltigen Unternehmenskultur
  • Informationsprozesse: Nachhaltigkeitskommunikation im Unternehmen
  • Nachhaltigkeitstransformationsprozess nach Trigon: Veränderungsarchitektur und Organbildung, Planung und Monitoring
  • Umsetzungsprozess: Ins Tun kommen

Praktische Informationen

Das Grundlagenseminar wird von Patricia Moock von 4L Impact Strategies und Kathrin Scheel von zeitsprung geleitet. Wir arbeiten mit den konkreten Fragestellungen und Fällen aus Ihrem Unternehmen. Gerne können Sie uns diese bereits im Vorfeld zukommen lassen. Um mehr über Ihre konkreten Fragestellungen zu erfahren, laden wir Sie bereits vor dem Seminar zu einem Zoom-Meeting ein.

Patricia Moock ist Unternehmensberaterin für Nachhaltigkeit, Business For SDG’s™ zertifizierter Change Leader, Jobs-to-be-Done Master bei 4L Impact Strategies.

„Nachhaltigkeit ganzheitlich und strategisch gedacht birgt unglaubliche Potenziale für Unternehmen auf allen Ebenen. Die SDGs sind für Unternehmen ein passendes Framework sich im Nachhaltigkeitsdschungel zurecht zu finden.“

Kathrin Scheel ist Organisationsentwicklerin, Coach, Trainerin, Dozentin an Universitäten und Hochschulen.

„Wenn wir Wirtschaft & Gesellschaft nachhaltig denken wollen, brauchen wir auch zeitgerechte Strategien, um auf unsere Kund:innen zuzugehen. Eine klare Vision, Authentizität und Kundenorientierung stehen hier im Fokus.“

Hier finden Sie weitere Infos zu Kathrin Scheel.

Nach dem Seminar bieten wir in einem weiteren Zoom-Meeting die Möglichkeit, sich mit den anderen Teilnehmern zu Ihren Erfahrungen auszutauschen.

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Unternehmer, Führungskräfte und Sustainability-Manager, die die SDGs in ihrem Unternehmen verankern wollen.

Zeiten & Veranstaltungsort

Der Workshop findet online via Zoom an zwei Terminen statt:

Montag, 05.09.2022, Uhrzeit tbd
Dienstag, 06.09.2022, Uhrzeit tbd

Ihre Investition

Frühbucher bis 05.08.2022: 900,00 € (netto)
Ab 05.08.2022: 1100,00 € (netto)

Der Seminarpreis gilt für die Teilnahme und die umfangreichen Unterlagen.

Bis 05.08.2022 ist eine Stornierung kostenfrei möglich. Bei Stornierung vom 06.08. – 22.08.2022 sind 50% des Workshop-Preises zu zahlen. Bei Stornierung ab 22.08.2022 fällt die volle Gebühr an. Sollte das Seminar von Seiten 4L Impact Strategies abgesagt werden, werden die vollen Kosten rückerstattet. Eine weitere Haftung ist ausgeschlossen.

Anmeldung

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen die SDGs in Ihrem Unternehmen zu verankern. Bitte senden Sie uns eine kurze Email an info@4L-impact-strategies.de